SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

03.08.2020

Maja Procz ist Global Head of Transactions bei der Commerz Real

Maja Procz (45) ist seit 1. August 2020 neue Global Head of Transactions bei der Commerz Real. Sie folgt auf Henning Koch, der im April in den Vorstand des Unternehmens berufen wurde und dort u.a. die Bereiche Transactions und Assetmanagement verantwortet.

Jetzt mehr erfahren!

SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

03.08.2020

Maja Procz ist Global Head of Transactions bei der Commerz Real

Maja Procz (45) ist seit 1. August 2020 neue Global Head of Transactions bei der Commerz Real. Sie folgt auf Henning Koch, der im April in den Vorstand des Unternehmens berufen wurde und dort u.a. die Bereiche Transactions und Assetmanagement verantwortet.

Jetzt mehr erfahren!

Presse-
mitteilung

Sebastian Herkner richtet erstmals komplettes Apartment im One Forty West ein

  • Musterwohnung im 25. Stockwerk mit Blick auf Frankfurter Skyline
  • Auswahl an Kreationen für bekannte Marken
  • Handwerkskunst, Qualität und Funktionalität als Konzeptidee

Sebastian Herkner hat im Frankfurter One Forty West erstmal ein komplettes Apartment eingerichtet. Er setzt damit seine vor einem Jahr begonnene Zusammenarbeit mit dem Bauherren Commerz Real fort. Der international renommierte Produktdesigner agiert seit Februar 2019 als Markenbotschafter für das 140-Meter-Hochhaus aus Wohnen und Hotel im Frankfurter Senckenberg-Quartier. Für das 80 Quadratmeter große Zweizimmer-Apartment im 25. Obergeschoss mit Blick auf die Frankfurter Skyline wählte er eine eigens auf Architektur und Umgebung des Gebäudes abgestimmte Kombination aus Kreationen für bekannte Marken wie &Tradition, Freifrau, B&B Italia, Menu, Moroso, Thonet und Pulpo sowie seinen weltberühmten, 2012 für Classicon entworfenen Bell Coffee Table. Noch relativ neu und daher weniger bekannt sind seine Arbeiten für die Keramikmanufaktur Kaufmann. Für die Duschfliesen im One Forty West verwendete er das Modell Set.

In jedem Möbelstück, jedem Designelement findet sich mein Streben nach höchster Handwerkskunst, Qualität und Funktionalität.

Sebastian Herkner

„Ich möchte eine Atmosphäre aus Raum, Architektur und Interieur schaffen“, erläutert Herkner. „In jedem Möbelstück, jedem Designelement findet sich mein Streben nach höchster Handwerkskunst, Qualität und Funktionalität.“ So setzt er auf authentische Materialien sowie den Einsatz von viel Farbe und Texturen. Für die Entwicklung seines Interior-Konzeptes ließ er sich zudem von der Lage und Raumarchitektur sowie dem Licht in der Höhe inspirieren. „Mir ging es um die Gesamtstimmung, nicht um seine Einzelteile“, so Herkner. „Am Ende ist es mir gelungen, dass alle Elemente gemeinsam eine Wirkung entfalten und ein Zuhause schaffen“. Zusätzlich zu seinen Kreationen wählte Herkner eine passende Küche von Bulthaup und Badarmaturen von Vola aus.

Das One Forty West soll auf 41 Obergeschossen und einer Fläche von 52.000 Quadratmetern ein 4-Sterne-Plus Hotel der Marke Meliá mit 430 Zimmern (bis 23. Obergeschoss) sowie 187 Miet- und Eigentumswohnungen (24. bis 40. Obergeschoss) beherbergen.

Referenzen:

Design: Sebastian Herkner; Bereitstellung Interior/Möbel: Hans Frick Inneneinrichtungen; Farben: Caparol Icons, Fliesen: Kaufmann Keramik

Marken:

&Tradition, Bankamp, Bulthaupt, Classicon, Emu, Freifrau, B&B Italia, Knoll Int., Miinu, Molteni, Moroso, Muuto, Pulpo, Schönbuch, Serien Leuchten, Thonet, Wall & Deco

Pressemeldung | Sebastian Herkner richtet erstmals komplettes Apartment im One Forty West ein

200708_OFW_CR_hausinvest_OFW_Show-Apartment_Sebastian_Herkner_Final.pdf