Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

05.09.2018

Commerz Real erwirbt sechsten Windpark für Spezialfonds

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat den sechsten Windpark für den „CR Institutional Renewable Energies Fund“ erworben. Gelegen in Schenkendöbern im Landkreis Spree-Neiße (Brandenburg) umfasst er insgesamt vier Windkraftanlagen mit 13,8 Megawatt Gesamtleistung.

Erfahren Sie mehr

Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

05.09.2018

Commerz Real erwirbt sechsten Windpark für Spezialfonds

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat den sechsten Windpark für den „CR Institutional Renewable Energies Fund“ erworben. Gelegen in Schenkendöbern im Landkreis Spree-Neiße (Brandenburg) umfasst er insgesamt vier Windkraftanlagen mit 13,8 Megawatt Gesamtleistung.

Erfahren Sie mehr

Presse-
mitteilung

Commerz Real mit Europa-Fonds für Studenten- und Mikro-Apartments

  • Offener Spezial-AIF für professionelle und semiprofessionelle Investoren
  • 500 Millionen Euro Gesamtvolumen und mindestens 250 Millionen Euro EK angestrebt
  • BVI-Rendite von 5 Prozent geplant

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat einen Europa-Fonds für Studenten- und Mikroapartments gestartet. Der als offener Spezial-AIF (Alternativer Investment Fonds) konzipierte „Commerz Real Institutional Smart Living Europe Fund“ soll ein diversifiziertes Portfolio aus zehn bis 15 Wohnanlagen in europäischen Universitätsstädten mit einem Gesamtvolumen von etwa 500 Millionen Euro aufbauen. Etwa 250 Millionen Euro sollen dafür bei professionellen und semiprofessionellen Investoren akquiriert werden. Geplant ist eine BVI-Rendite von jährlich 5 Prozent.

Steigende Studierendenzahlen, die Flexibilisierung des Arbeitsmarktes und der Anstieg der Single-Haushalte treiben europaweit die Nachfrage nach Mikroapartments.

Johannes Anschott, Vorstandsmitglied der Commerz Real

Allein die Anzahl der Studierenden hat sich nach Angaben der UNESCO seit der Jahrtausendwende weltweit mehr als verdoppelt, und die OECD geht von einer Vervierfachung im Zeitraum der Jahre von 2000 bis 2025 aus. Eine breite Risikodiversifizierung wird durch unterschiedliche Regionen, Betreiber und Konzepte sowie über die angestrebte Portfoliogröße gewährleistet. Die Referenzwährung des Fonds ist Euro, bei Geschäften in anderen Währungen wird eine Währungsabsicherung in Höhe von zirka 90 Prozent angestrebt. Investmentstandorte sind etablierte Universitätsstädte mit attraktiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, hohem Pendleraufkommen und einem Nachfrageüberhang für studentisches Wohnen und Mikroapartments. Zudem prüft Commerz Real für die Anlageentscheidung neben Betreiber- und Objektqualität die Drittverwendungsfähigkeit sowie die Mikrolage. „Geeignete Voraussetzungen sind eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennah- und Fernverkehr, eine geringe Entfernung zu Universität, urbanem Leben und Stadtmitte sowie die Nähe zu Versorgern des täglichen Bedarfes“, erläutert Anschott.

Der Commerz Real Institutional Smart Living Europe Fund ist bereits der zweite Spezialfonds, den die Commerz Real im Segment Studierenden- und Mikroapartments auflegt. Das Vorgängerprodukt, der im Jahr 2016 gestartete Commerz Real Institutional Smart Living Fund konzentrierte sich auf Deutschland und ist inzwischen bei knapp 150 Millionen Euro Eigenkapital platziert. „Mit der Ausdehnung auf Europa wollen wir unseren deutschen professionellen und semiprofessionellen Investoren die Möglichkeit bieten, auch von den europäischen Perspektiven dieser Assetklasse zu profitieren und dabei unser Spezial-Know-how zu nutzen“, so Anschott. „Wir sehen hier mittelfristig durchaus Potenzial für eine eigene Produktklasse innerhalb unseres institutionellen Portfolios“.

Pressemitteilung - Start eines Europa-Fonds für Studenten- und Mikroapartments

CR_Institutional_Smart_Living_Europe_Fund_Vertriebsstart_PM.pdf