Kontakt


Commerz Real 

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden


Tel: +49 611 7105-0
Fax: +49 611 7105-5410
 

Mail schreiben 

 

 


 

Commerz Real Institutional Portal
 

Zum Login

 


 

Newsletter bestellen und informiert bleiben!


Jetzt anmelden!

 


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Commerz Real, Ingka Group und KGAL erwerben restliche 20 Prozent an Windpark Veja Mate von Siemens Financial Services

Die Commerz Real erhöht für ihren Commerz Real Institutional Infrastructure Offshore Fund ihre Anteile am Veja-Mate-Projekt um 70 Millionen Euro auf rund 36 Prozent.

Jetzt mehr erfahren!

Kontakt


Commerz Real 

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden


Tel: +49 611 7105-0
Fax: +49 611 7105-5410
 

Mail schreiben 

 

 


 

Commerz Real Institutional Portal
 

Zum Login

 


 

Newsletter bestellen und informiert bleiben!


Jetzt anmelden!

 


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Commerz Real, Ingka Group und KGAL erwerben restliche 20 Prozent an Windpark Veja Mate von Siemens Financial Services

Die Commerz Real erhöht für ihren Commerz Real Institutional Infrastructure Offshore Fund ihre Anteile am Veja-Mate-Projekt um 70 Millionen Euro auf rund 36 Prozent.

Jetzt mehr erfahren!

News

MDR erwirbt Magdeburger Landesfunkhaus von Commerz-Real-Fonds

Der Mitteldeutsche Rundfunk MDR erwirbt sein Magdeburger Landesfunkhauses von dem geschlossenen Immobilienfonds CFB-Fonds 121 der Commerz Real. Damit macht die Rundfunkanstalt, die die Immobilie mit einer Mietfläche von über 15.000 Quadratmetern seit 1998 geleast hatte, von ihrem Ankaufsrecht nach 20 Jahren Gebrauch. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Für unsere Anleger bedeutet die Veräußerung den erfolgreichen Abschluss eines prognosegemäß verlaufenden Investments.

Heiko Szczodrowski, Bereichsleiter Asset Structuring Portfolio Management

Der CFB-Fonds 121 hat ein Volumen von etwa 61,4 Millionen Euro, davon etwa 31,5 Millionen Euro Eigenkapital, und wurde 1998 als klassischer Leasingfonds aufgelegt. Nach dem Verkauf wird er aufgelöst.