SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

03.08.2020

Maja Procz ist Global Head of Transactions bei der Commerz Real

Maja Procz (45) ist seit 1. August 2020 neue Global Head of Transactions bei der Commerz Real. Sie folgt auf Henning Koch, der im April in den Vorstand des Unternehmens berufen wurde und dort u.a. die Bereiche Transactions und Assetmanagement verantwortet.

Jetzt mehr erfahren!

SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

03.08.2020

Maja Procz ist Global Head of Transactions bei der Commerz Real

Maja Procz (45) ist seit 1. August 2020 neue Global Head of Transactions bei der Commerz Real. Sie folgt auf Henning Koch, der im April in den Vorstand des Unternehmens berufen wurde und dort u.a. die Bereiche Transactions und Assetmanagement verantwortet.

Jetzt mehr erfahren!

Gesetz zur gleich
berechtigten Teilhabe

Frauen in Führungspositionen bei der Commerz Real

Gesetzliche Vorgabe

Das „Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst“ sieht vor, dass die Vorstände börsennotierter Unternehmen Zielquoten für Frauen in Führungspositionen festsetzen, die spätestens im Juni 2017 erreicht werden sollen. Vorbereitung dafür war die Festlegung und Dokumentation entsprechender Zielquoten. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG fühlen wir uns diesem Grundsatz ebenfalls verpflichtet.

Frauenförderung hat seit jeher eine große Bedeutung für die Commerz Real

Ungeachtet der gesetzlichen Regelung ist das Thema „Frauenförderung“ für die Commerz Real seit vielen Jahren sehr wichtig. Unter besten Bedingungen unterstützen wir Frauen aktiv auf dem Weg in die Führungsposition. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir fortsetzen. Die Anzahl von Frauen in Führungspositionen wollen wir in den kommenden Jahren daher kontinuierlich steigern.

Zielquote für die Führungsebenen 

Die Zielquoten für 2017 wurden von Seiten der Commerz Real übererfüllt. Aus diesem Grund wurden neue Ziele bis 2021 definiert.

Für die weibliche Besetzung des Aufsichtsrats beträgt die Zielquote 30 Prozent. Der Aufsichtsrat der Commerz Real AG hat die Zielquote für den Anteil der Frauen im Vorstand bis zum 31. Dezember 2021 auf 20 Prozent festgelegt. Für die erste Führungsebene liegt die Zielquote bei 35 Prozent. Außerdem wird in der zweiten Führungsebene eine Quote von ebenfalls 35 Prozent angestrebt.

Download: Bericht zur Gleichstellung und Entgeltgleichheit 2018