Commerz Real Unternehmensgeschichte

Zusammen gewachsen

Commerz Real

Ausgangspunkt der heutigen Commerz Real AG ist das Jahr 2007. Damals fusionierten die Commerzbank-Töchter Commerz Grundbesitz Gruppe (CGG, gegründet 1992), Wiesbaden, und CommerzLeasing und Immobilien AG (CLI, gegründet 1995), Düsseldorf.

Aus dieser Fusion ist ein führender Immobilien-Asset-Manager sowie Anbieter von Leasing- und Investitionslösungen entstanden. Die Verschmelzung führte zwei komplementäre Geschäftsmodelle zusammen und diente der Umsetzung einer gemeinsamen Wachstumsstrategie. Die Commerz Real bündelte die Stärken zweier erfolgreicher und in ihren jeweiligen Märkten etablierter Unternehmen. Die gebündelte Produktvielfalt war einer der Pluspunkte der Fusion. Damit sind wir ein starker Partner für Privatanleger, gewerbliche und öffentliche Kunden sowie institutionelle Investoren aus dem In- und Ausland geworden.

Unsere Geschichte
nach Produkten sortiert

Grundsteinlegung 1972

hausInvest

Am 7. April 1972 gibt hausInvest die ersten Anteilscheine aus. In weniger als sechs Monaten werden rund 1,5 Millionen Anteile im Wert von umgerechnet 36,3 Millionen Euro platziert. Im ersten Jahr beläuft sich das Fondsvermögen auf 53 Millionen Euro, die Zahl der Anleger liegt bei 750. Start einer Erfolgsgeschichte, die heute 51 Jahre später auf 17,4 Mrd. Mrd. Euro Volumen angewachsen ist.
Mehr erfahren
Übersicht: Es wird eine Panoramasicht über die Immobilie Omniturm in Frankfurt am Main abgebildet
Windrad aus Vogelperspektive mit Nebel

Pionier seit 2020

klimaVest

Mit dem Klimavest hatte die Commerz Real im November 2020 den ersten Impact-Fonds für Privatanleger gestartet, der fokussiert in Sachwerte investiert. Während seiner Laufzeit soll er ein Portfolio aus Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien sowie nachhaltiger Infrastruktur, Mobilität und Forstwirtschaft aufbauen. Zum Jahresstart 2023 hatte er bereits über 1 Mrd. Euro eingesammelt von über 16.000 Anlegern.  
Mehr erfahren

Verlässlich seit 1969

Mobilienleasing

Als herstellerunabhängiger Leasinganbieter des Commerzbank-Konzerns sind wir seit über 50 Jahren geschätzter Partner des deutschen Mittelstands. Gegründet wurde die Gesellschaft bereits im Jahr 1968 in Düsseldorf und seitdem ist sie über die Jahrzehnte mit den Anforderungen des Marktes gewachsen.
Mehr erfahren
Mobilienleasing Keyvisual
Emirates Boeing 777-300ER

Chancen nutzen seit 2014

CFB Invest

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der Commerz Real KVG im März 2014 die Erlaubnis für den Geschäftsbetrieb erteilt. Diese umfasst die Verwaltung von geschlossenen inländischen Publikums-AIF sowie geschlossenen und offenen inländischen Spezial-AIF. 
Mehr erfahren

Sich neue Wege bahnen seit 2000 

Infrastruktur

Bereits seit mehr als 20 Jahren investiert die Commerz Real in Infrastruktur Assets und hat sich dabei auf die drei Bereiche Transport & Mobility, netzgebundene Infrastruktur sowie Energie-Erzeugung fokussiert. Insgesamt hat die Commerz Real mehr als 80 Transaktionen über alle drei Bereiche erfolgreich abgeschlossen. Mit einem Transaktionsvolumen von etwa sieben Milliarden Euro ist sie einer der größten deutschen Assetmanager in diesem Segment. Schwerpunkt der Transaktionen in den letzten Jahren waren der Bereich erneuerbare Energien. Hier verwaltet die Commerz Real mehr als 50 Solarkraftwerke und – exklusive des Klimavest-Portfolios – vierzehn On- und Offshore-Windparks. Deren Gesamtnennleistung liegt bei über 1 Gigawatt. Dies entspricht gemäß der Internationalen Atomenergie-Organisation IAEO der durchschnittlichen Leistung eines Kernkraftwerkes.   
Mehr erfahren
Ein grünes und nachhaltiges Gebäude