commerzreal-institutionals-living-jaegerstrasse-essen-we1103-interior-17

Micro-Living Urbanes Wohnen neu gedacht:

Micro-Living mit der Commerz Real

Track Record

Auf einen Blick

commerzreal-institutional-investments-smart-living-stayery-koeln-we1101-36
  • Breites Portfolio: 11 Micro-Living Immobilien mit einem Gesamtwert von über 600 Millionen Euro
  • Starke Partner:  Starke Partnerschaften mit namhaften Spezialisten für Micro-Living, z. B. Live oder Stayery
  • Know-how: Bauherren- und Entwicklungskompetenz durch Vorfinanzierung

Wie die Commerz Real mit Micro-Living urbanes Wohnen neu definiert

In der dynamischen Stadtlandschaft von heute manifestiert sich Micro-Living als eine innovative Antwort auf die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigem Wohnraum. Im Vordergrund steht dabei vor allem ein smartes, funktionelles und nachhaltiges Raum- und Wohnkonzept, das Komfort und moderne Annehmlichkeiten harmonisch miteinander verbindet. 

Insbesondere die steigende Studierendenzahl in Deutschland und der Mangel an öffentlich geförderten Wohnheimplätzen haben die Frage nach alternativen Wohnlösungen laut werden lassen. Mit Micro-Living wurde auf diese Frage eine vielversprechende Antwort gefunden. Auch während der Covid-19-Pandemie hat das Micro-Living-Segment dank schneller Erholung der Auslastungsquoten und anhaltendem Interesse große Robustheit und Resilienz bewiesen. Somit hat sich das Segment als eine flexible und nachhaltige Lösung in Krisenzeiten bewährt, wodurch auch seine Attraktivität für institutionelle Investor:innen nachhaltig gestärkt werden konnte. 

Den Bedürfniswandel am Wohnungsmarkt hat die Commerz Real frühzeitig identifiziert – und es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, innovative Wohnkonzepte zu fördern, dabei nachhaltige Werte zu schaffen und so einen aktiven Beitrag in der Gestaltung moderner Lebenswelten zu leisten. 

Mit institutionellen Investmentfonds wie dem Institutional Smart Living Fund wirkt die Commerz Real aktiv daran mit, maßgeschneiderte Wohnanlagen für Studierende, junge Berufstätige und Pendler in wachsenden Universitäts- und Hochschulstädten zu schaffen. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch international, wie zum Beispiel mit dem erfolgreichen Studierendenwohnprojekt „Pallars“ in Barcelona.  

Neben ihrem Fokus auf wachstumsstarke Standorte, hochwertige Objekte und die Zusammenarbeit mit erfahrenen Geschäftspartnern setzt die Commerz Real auf langjährige Marktkenntnisse und eine strategische Vision – und schafft so eine fundierte Grundlage für erfolgreiches Assetmanagement im Micro-Living-Segment. 

Mit unserem Engagement im Micro-Living gestaltet die Commerz Real den urbanen Wohnraum aktiv neu, 

schafft nachhaltige Werte und erzielt einen positiven Impact auf die Wohnkultur der modernen Gesellschaft.
kerstin-struckmann-358.jpg
Kerstin Struckmann
Global Head of Product Management Institutional Clients

Mit unserem Engagement im Micro-Living gestaltet die Commerz Real den urbanen Wohnraum aktiv neu, 

schafft nachhaltige Werte und erzielt einen positiven Impact auf die Wohnkultur der modernen Gesellschaft.

Auswahl unserer Funds

Commerz Real Institutional Smart Living Fund  

Name

Commerz Real Institutional Smart Living Fund  

Fondsstruktur

Offener Spezial-AIF nach KAGB 

Fondsvolumen

ca. 420 Mio. €

Laufzeit

unbegrenzt

WKN

A2AJJE / DE000A2AJJE8


Fokus

Investition in Mikro-Apartments mit dem Fokus auf deutsche Universitätsstädte und Wirtschaftszentren mit der Hauptmieterzielgruppe Studierende, Mobile Professionals und Silver Agers.

Commerz Real Institutional Smart Living Europe Fund

Name

Commerz Real Institutional Smart Living Europe Fund

Fondsstruktur

Offener Spezial-AIF nach KAGB 

Fondsvolumen

ca. 500 Mio. €

Laufzeit

unbegrenzt

WKN / ISIN

A2JJ2Y / DE000A2JJ2Y9


Fokus

Investition in Mikro-Apartments mit dem Fokus auf europäische Universitätsstädte und Wirtschaftszentren mit der Hauptmieterzielgruppe Studierende, Mobile Professionals und Silver Agers.

Einblicke ins Portfolio - von Smart zu Micro

Ein Wandel vom Asset zur Assetklasse. Viel mehr als das klassische Studentenwohnheim steht das Thema Micro Living für einen grundlegenden Wandel des Anspruchs an urbanem Wohnraum. Nicht nur die Zielgruppe hat sich vom Gaststudent über Young Professionals bis hin zu Ex-Patriots mit gehobenen Anspruch erweitert, sondern auch das Serviceangebot. Einen Wandel, den wir konsequent und frühzeitig mitgestaltet haben. Bestes Beispiel dafür sind unsere Objekte in Europas beliebten Städten - egal ob Barcelona, Wien oder Frankfurt. Die Immobilien überzeugen dank Full-Service Angebote und Flexibilität in der Nutzung. Ein Einblick bietet unser Pallars in Barcelona.

Detail eines Büro Gebäudes mit Pflanzen und Menschen in Bewegung

Newsletter

Institutional Insights

Behalten Sie die Branche im Blick: In regelmäßigen Abständen widmen sich unsere Expert:innen einen Schwerpunktthema und beziehen Stellung. Erhalten Sie exklusive Impulse zum Markt und zu unseren Fonds bequem in Ihr Postfach.