Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

13.02.2019

Commerz Real und Ingka Group investieren über 400 Millionen Euro in Nordsee-Windpark Veja Mate

Die Commerz Real und die schwedische Ingka Group beteiligen sich als größte Anteilseigner eines Konsortiums mit jeweils mehr als 200 Millionen Euro an der Projektgesellschaft des Offshore-Windparks Veja Mate in der Nordsee.

Jetzt mehr erfahren!

Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

13.02.2019

Commerz Real und Ingka Group investieren über 400 Millionen Euro in Nordsee-Windpark Veja Mate

Die Commerz Real und die schwedische Ingka Group beteiligen sich als größte Anteilseigner eines Konsortiums mit jeweils mehr als 200 Millionen Euro an der Projektgesellschaft des Offshore-Windparks Veja Mate in der Nordsee.

Jetzt mehr erfahren!

Insights

hausInvest ist aktivster Käufer

Scope-Analyse: hausInvest ist aktivster Käufer

Die Ratingagentur Scope hat die 2017 getätigten Investitionen offener Immobilienfonds analysiert. Zwei Fonds haben sich dabei hervorgetan, was ihr Investitionsvolumen anbelangt: 2017 waren hausInvest und Unilmmo:Europa die aktivsten Käufer auf dem Immobilienmarkt. Beide Fonds übernahmen laut Scope jeweils Objekte für mehr als 1,5 Mrd. Euro in ihr Portfolio. Dahinter folgen der DekaImmobilienGlobal und der WestInvest InterSelect mit jeweils fast einer Milliarde Euro. Das ist ein Spitzenergebnis, über das wir uns sehr freuen, zeigt es doch, dass wir die hohen Nettomittelzuflüsse des vergangenen Jahres  wieder gewinnbringend in attraktive Objekte für unseren hausInvest-Fonds investiert haben.

Weitere Ergebnisse der Scope-Analyse

Das Investitionsvolumen der offenen Immobilienfonds 2017 ist im Vergleich zu 2016 um fast 50 Prozent gestiegen. Deutschland ist vor Großbritannien  beliebtester Investitionsstandort und löst geleichzeitig die USA ab. Auch hat sich die Größe der angekauften Objekte deutlich erhöht. 

Erfahren Sie mehr über die Ergebnisse der neusten Scope-Analyse: Jetzt downloaden!