Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Commerz Real steigt mit Großdeal in schwedischen Photovoltaik-Markt ein

Für den „Institutional Renewable Energies Fund II“ hat die Commerz Real zwei Solarpark-Projekte mit einer Gesamtleistung von 70 MWp erworben. Mit dem Großdeal steigt die Sachwert-Tochter der Commerzbank in den schwedischen Photovoltaik-Markt ein.

Jetzt mehr erfahren!

Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Commerz Real steigt mit Großdeal in schwedischen Photovoltaik-Markt ein

Für den „Institutional Renewable Energies Fund II“ hat die Commerz Real zwei Solarpark-Projekte mit einer Gesamtleistung von 70 MWp erworben. Mit dem Großdeal steigt die Sachwert-Tochter der Commerzbank in den schwedischen Photovoltaik-Markt ein.

Jetzt mehr erfahren!

Presse-
mitteilung

Commerz Real verkauft Frankfurter „Prisma“ an Patron Capital und Sonar Real Estate

Die Commerz Real hat den Frankfurter Bürokomplex „Prisma“ an die Immobilieninvestment-Gesellschaften Patron Capital und Sonar Real Estate verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die markante Immobilie in der Hahnstraße 55 direkt am S-Bahnhof Frankfurt Niederrad war bis vor kurzem noch ein Sitz der Dekabank und gehörte zum geschlossenen Fonds CFB 134 der Commerz Real. Mit dem Verkauf wird dieser nun aufgelöst. Für seine Anleger erwirtschaftete er ein Gesamtergebnis von ca. 165 Prozent des eingesetzten Kapitals, wobei rund 91 Prozent auf den Verkaufserlös und 74 Prozent auf die laufenden Ausschüttungen während der Fondslaufzeit zurückzuführen sind.

Das zwölfgeschossige und von dem Architekturbüro Auer + Weber + Assoziierte entworfene Gebäude erhielt seinen Namen aufgrund des spitz zulaufenden Grundrisses und der großen, durchgehenden Glasfront. Es verfügt über 42.450 Quadratmeter Mietfläche sowie über 450 Tiefgaragen- und 61 Außenstellplätze. Die Käufer wollen die Büroflächen mit einem Mehrmieterkonzept repositionieren und die Flächen im Erdgeschoss mit Gastronomie- und Fitnessangeboten für die Öffentlichkeit öffnen.

Beraten wurde die Commerz Real bei der Transaktion von Colliers und rechtlich von Taylor Wessing.

Pressemeldung | Commerz Real verkauft Frankfurter „Prisma“ an Patron Capital und Sonar Real Estate

CR_CFB-Fonds_134_Frankfurt_am_Main_Prisma_Verkauf_PM.pdf