Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Unser klimaVest

29.10.2020

klimaVest - Der Impact Fonds für Privatanleger

klimaVest bietet privaten Anlegern Zugang zu nachhaltigen Investments und hilft einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. 

Immer mehr Anleger möchten in Nachhaltigkeit investieren: klimaVest – der Impact Fonds für Privatanleger – geht nun noch einen Schritt weiter als klassische ESG-Fonds. Anleger leisten durch klimaVest einen positiven und messbaren ökologischen Beitrag, welcher der ganzen Gesellschaft zugutekommt. Damit ist der klimaVest der erste seiner Art. Messbar wird die Kombination aus Rendite und Klimaschutz auch durch den eigens konzipierten CO2-Rechner, mit dessen Hilfe können Anleger einschätzen, wie hoch ihr CO2-Fußabdruck ist und wie sie durch ihr Investment in erneuerbare Energien CO2-Emissionen ausgleichen.

Mit klimaVest gilt Zukunft - das beste Investment!

Jetzt mehr erfahren!

Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Unser klimaVest

29.10.2020

klimaVest - Der Impact Fonds für Privatanleger

klimaVest bietet privaten Anlegern Zugang zu nachhaltigen Investments und hilft einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. 

Immer mehr Anleger möchten in Nachhaltigkeit investieren: klimaVest – der Impact Fonds für Privatanleger – geht nun noch einen Schritt weiter als klassische ESG-Fonds. Anleger leisten durch klimaVest einen positiven und messbaren ökologischen Beitrag, welcher der ganzen Gesellschaft zugutekommt. Damit ist der klimaVest der erste seiner Art. Messbar wird die Kombination aus Rendite und Klimaschutz auch durch den eigens konzipierten CO2-Rechner, mit dessen Hilfe können Anleger einschätzen, wie hoch ihr CO2-Fußabdruck ist und wie sie durch ihr Investment in erneuerbare Energien CO2-Emissionen ausgleichen.

Mit klimaVest gilt Zukunft - das beste Investment!

Jetzt mehr erfahren!

Presse-
mitteilung

Commerz Real positioniert das „Forum City Mülheim“ neu

  • Konzept „Forum Medikum“ im 1. OG und UG mit Flächen für Gesundheit, Therapie und Pflege
  • Umbau von 14.500 Quadratmetern bis 2023 und Aufwertung der Erdgeschoss-Flächen
  • Verzahnung unterschiedlicher Lebensbereiche für mehr Aufenthalts- und Servicequalität

Die Commerz Real positioniert das Shopping-Center „Forum City Mülheim“ ihres offenen Immobilienfonds Hausinvest neu. Dafür werden das erste Ober- sowie das Untergeschoss mit zusammen 14.500 Quadratmetern der gesamten Mietfläche von rund 52.000 Quadratmetern bis Ende 2023 umfassend umgebaut. Unter dem Namen „Forum Medikum“ werden diese Bereiche dann für Gesundheits-, therapeutische und Pflege-Dienstleistungen zur Verfügung stehen und den bestehenden Nahversorgungs-Einzelhandel bzw. Gastronomie ergänzen. Zusätzlich entsteht im Erdgeschoss ein Kindergarten. Während der Umbauarbeiten wird das Center weiter geöffnet bleiben.

Mit dem Forum Medikum geben wir eine neuartige und zukunftsgerichtete Antwort auf die Herausforderungen des stationären Einzelhandels.

Mario Schüttauf, Fondsmanager Hausinvest

„Mit dem Forum Medikum geben wir eine neuartige und zukunftsgerichtete Antwort auf die Herausforderungen des stationären Einzelhandels“, erläutert Mario Schüttauf, Fondsmanager des Hausinvest. „Wir verzahnen unterschiedliche Lebensbereiche, die bislang getrennt waren, an einem Ort und schaffen über Synergien mehr Aufenthalts- und Servicequalität für das Center insgesamt.“ Bestätigt sieht sich die Commerz Real durch eine in ihrem Auftrag durchgeführte Umfrage des Marktforschungsinstituts Civey im Sommer diesen Jahres. Danach ist ein Umzug in ein Shopping Center oder Geschäftshaus für etwa 44 Prozent der befragten niedergelassenen Ärzte in Deutschland eine denkbare Option.

 

Die im Forum Medikum entstehenden Praxisflächen mit 150 bis 2.500 Quadratmetern richten sich an alle Bereiche rund um die Gesundheit: neben Arztpraxen auch beispielsweise Physiotherapie, Heilpädagogik, Krankenkassen, Sanitätshäuser oder Pflegedienste. Bei der Gestaltung der neuen Flächen will Commerz Real Aspekte der sogenannten „Healing Architecture“ integrieren, welche das psychische und physische Wohlbefinden positiv beeinflussen und Stressfaktoren minimieren sollen. Dazu zählen unter anderem eine entsprechende Wandgestaltung, angenehme Düfte und entspannende Musik. „Wir möchten es Menschen in jeder Lebensphase ermöglichen, ihre Gesundheit und Wohlbefinden optimal zu entfalten“, so Schüttauf. Und Hubert Stech, Geschäftsführer Multi Germany, bestätigt: „Diese Neuausrichtung mit einer Symbiose aus Nahversorgung und exzellenter medizinscher Versorgung ist wegweisend und eine Entscheidung für die Zukunft und für Mülheim an der Ruhr.“

Pressemeldung | Commerz Real positioniert das „Forum City Mülheim“ neu

CR_hausinvest_Forum_City_MAlheim_Forum_Medikum_PM.pdf