Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

22.07.2019

Commerz Real kauft Wohnanlagen für Studenten und Senioren in Hannover

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat für ihren „CR Institutional Smart Living Fund“ das Studentenwohnheim Hain114 und die benachbarte Seniorenwohnanlage in Hannover erworben.

Jetzt mehr erfahren!

Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

22.07.2019

Commerz Real kauft Wohnanlagen für Studenten und Senioren in Hannover

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat für ihren „CR Institutional Smart Living Fund“ das Studentenwohnheim Hain114 und die benachbarte Seniorenwohnanlage in Hannover erworben.

Jetzt mehr erfahren!

Presse-
mitteilung

Commerz Real kauft Wohnanlagen für Studenten und Senioren in Hannover

  • Rund 36 Millionen Euro Investitionsvolumen
  • 241 Studentenapartments und 27 barrierefreie Wohnungen in verkehrsgünstiger Lage
  • Cube Life übernimmt Verwaltung

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat für ihren „CR Institutional Smart Living Fund“ das Studentenwohnheim Hain114 und die benachbarte Seniorenwohnanlage in Hannover erworben. Verkäufer der Objekte in der Schulenburger Landstraße 114 bzw. der Voltmerstraße 71c ist die Projektentwicklungsgesellschaft Aragon Immo Project. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 36 Millionen Euro. Die Seniorenwohnanlage wurde Ende 2018 fertig gestellt, das Studentenwohnheim soll bis zum Wintersemester 2021 eröffnen. Mit der Verwaltung der beiden Immobilien wurde das Unternehmen Cube Life, eine Tochtergesellschaft der Cube Real Estate mit Sitz in Leverkusen, beauftragt.

Das nach Plänen des Architekten Max Dudler errichtete 13-geschossige Hain114 wird über rund 241 möblierte Apartments mit 5.750 Quadratmetern Wohnfläche verfügen und Platz für 255 Studierende bieten. Diese können zudem 37 PKW-Stellplätze, 200 innenliegende Fahrradstellplätze sowie eine Dachterrasse und Gemeinschaftsräume nutzen. Zudem sollen ihnen Betreuungs- und Beratungsdienstleistungen geboten werden. Mehrere der neun Universitäten und Hochschulen Hannovers sind mit dem Fahrrad in wenigen Minuten zu erreichen.

Die benachbarte Seniorenwohnanlage besteht aus einem nach Energieeffizienz-Standard KfW 55 errichteten Gebäude mit 27 barrierefreien Wohnungen und elf PKW-Stellplätzen. In fußläufiger Entfernung im nahegelegenen Stadtteilzentrum „Hainhölzer Mark“ befinden sich Nahversorgungseinrichtungen und Gastronomie. Die Johanniter-Unfall-Hilfe wird in der Einrichtung eine Betreuung anbieten.

Sowohl Studenten- als auch betreutes Seniorenwohnen fügen sich als auch künftig nachgefragte Spezial-Wohnformen optimal in die Anlagestrategie unseres Smart-Living-Fonds.

Johannes Anschott, Vorstandsmitglied der Commerz Real

„Sowohl Studenten- als auch betreutes Seniorenwohnen fügen sich als auch künftig nachgefragte Spezial-Wohnformen optimal in die  Anlagestrategie unseres Smart-Living-Fonds“ erläutert Johannes Anschott, im Vorstand der Commerz Real verantwortlich für das institutionelle Geschäft. „Hinzu kommt Hannover als wachsende Metropolregion.“ So zählt die niedersächsische Landeshauptstadt mit fast 48.000 Studierenden und neun Hochschulen zu den größten Bildungsstandorten in Deutschland. In den letzten zehn Jahren wuchs die Bevölkerung der Region Hannover um etwa 6,4 Prozent auf rund 1,17 Mio. Menschen. „Sowohl der Dienstleistungssektor mit Landesministerien, Behörden und der Messe als auch das produzierende Gewerbe mit einer Reihe bedeutender Unternehmen wie Continental, VW Nutzfahrzeuge oder Siemens bilden eine solide wirtschaftliche Basis für eine  über dem Bundesdurchschnitt liegende Kaufkraft“, erläutert Anschott.

Der als offener Spezial-AIF (Alternativer Investment Fonds) konzipierte „CR Institutional Smart Living Fund“ wurde Ende 2016 gestartet und soll mittelfristig etwa 300 Millionen Euro für professionelle und semiprofessionelle Anleger in studentische Wohnanlagen in Deutschland investieren.

Die Transaktion wurde von Fürst Immobilien Hannover vermittelt. Rechtlich wurde Commerz Real von Noerr beraten und Aragon Immo Project von Gregor – Fürst – Steinig, Hannover.

PM Commerz Real kauft Wohnanlagen für Studenten und Senioren in Hannover

CR_Institutional_Smart_Living_Fund_Hannover_Kauf_PM.pdf