Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410

Standort Düsseldorf

Mercedesstraße 6
40470 Düsseldorf

Tel.: +49 211 7708-0

Fax: +49 211 7708-3156


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

09.05.2018

Commerz Real und Kreer Development feiern Richtfest für neues Studenten- und Apartmenthaus in Bonn

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft und die Kreer Development haben heute in Bonn Weststadt das Richtfest für ein neues Studenten- und Apartmenthaus gefeiert.

Erfahren Sie mehr

Standort Wiesbaden

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-0

Fax: +49 611 7105-5410

Standort Düsseldorf

Mercedesstraße 6
40470 Düsseldorf

Tel.: +49 211 7708-0

Fax: +49 211 7708-3156


SocialMedia

Suche

SocialMedia

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

09.05.2018

Commerz Real und Kreer Development feiern Richtfest für neues Studenten- und Apartmenthaus in Bonn

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft und die Kreer Development haben heute in Bonn Weststadt das Richtfest für ein neues Studenten- und Apartmenthaus gefeiert.

Erfahren Sie mehr

Pressemitteilung

Commerz Real erwirbt Universitätsgebäude in New York City für 332 Millionen US-Dollar

  • 30 Jahres Mietvertrag mit New York University
  • 36.000 Quadratmeter Mietfläche in Midtown Manhattan

Die Commerz Real hat für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest das 25-stöckige Bürogebäude „222E 41st Street“ in New York City erworben. Es beherbergt seit kurzem ein medizinisches Zentrum der New York University (NYU) unter der Marke „NYU Langone“, unter der die NYU in der Metropole bereits drei Krankenhäuser und diverse medizinische Zentren betreibt. Verkäufer ist der REIT Columbia Property Trust. Der Kaufpreis liegt bei etwa 332,5 Millionen US-Dollar.

Mit der NYU besteht seit 2016 über die 36.000 Quadratmeter Mietfläche ein sogenannter „True Net“ Mietvertrag, d.h. sämtliche Kosten und Risiken der Bewirtschaftung und Instandhaltung sind vom Mieter zu tragen. Die Restlaufzeit beträgt 30 Jahre, Mietsteigerungen sind vertraglich vereinbart. „222E 41st Street“ wurde 2001 von Tishman Speyer entwickelt „und zählt damit zu den wenigen neueren Gebäuden in Midtown Manhattan,“ erläutert Henning Koch, Global Head of Transactions bei der Commerz Real. Derzeit laufen Umbauarbeiten der NYU für die medizinische Nutzung, die noch bis August 2018 dauern sollen.

Die Immobilie befindet sich drei Blocks vom New Yorker Wahrzeichen Grand Central Terminal entfernt, mit 44 Bahnsteigen größter Bahnhof der Welt, einer der wichtigsten Knotenpunkte des öffentlichen Personennahverkehrs der Stadt und Endstation für die Pendlerzüge der Metro North. Im Immobilien-Teilmarkt „Grand Central“ liegen einige weltbekannte Wolkenkratzer wie das Chrysler- und das Metlife-Building. Seit einigen Jahren wird das Gebiet durch die öffentliche Hand und private Investoren umfangreich weiterentwickelt. „Wir planen, dieses Premium-Objekt langfristig zu halten, alleine schon wegen der sehr guten Lage und des exzellenten Mietvertrags“, bestätigt Koch. „So können unsere Anleger am besten von steigenden Mieterträgen und künftigen Wertsteigerungen profitieren.“

Pressemitteilung ­ Ankauf Universitätsgebäude in New York City

CR_hausinvest_222_E_41st_Street_New_York_City_Ankauf_PM.pdf